Stromio

Allgemeine Informationen

Die Stromio GmbH ist ein mittelständischer Stromanbieter mit Sitz in Kaarst. Das Unternehmen ist ein unabhängiger Energielieferant ohne eigenes Stromnetz. Stromio bezeichnet sich selbst als „Energiediscounter“. Das Angebot des Unternehmens besteht aus verschiedenen Stromtarifen für Privat- und Kleingewerbekunden sowie aus Ökostromangeboten der Vertriebsmarke Grünwelt Energie.

Unternehmen

Das Unternehmen wurde am 19. Februar 2009 zunächst mit Sitz in Münster gegründet. Im August 2009 begann der bundesweite Vertrieb von Stromtarifen. Ab 1. November 2009 wurden die ersten Kunden mit Strom beliefert. 2010 verlegte Stromio seinen Sitz zunächst nach Düsseldorf. 2011 wurde der Sitz schließlich nach Kaarst verlegt.

Im September 2010 begann der bundesweite Gasvertrieb über die gas.de Versorgungsgesellschaft mbH.

Seit 2011 bieten Stromio und gas.de unter der Vertriebsmarke Grünwelt Energie Ökostrom bzw. Ökogas an. Die Tarife werden durch den TÜV Nord und teilweise durch das ok-power-Label zertifiziert. Im Spätsommer 2012 bot Stromio erstmals Stromtarife an Kleingewerbekunden mit einem Jahresverbrauch von bis zu 100 MWh an.

Im Oktober 2013 traten Stromio und gas.de der Schlichtungsstelle Energie als ordentliches Mitglied bei.

Seit 2015 wird über die Grünwelt Wärmestrom GmbH ebenfalls Niedertarifstrom für Wärmepumpen und Nachtspeicherheizungen angeboten.

Alle drei Gesellschaften (Stromio, gas.de und Grünwelt Wärmestrom) führen ihre Gewinne über einen Gewinnabführungsvertrag an die Universal Utility Investment GmbH & Co. KG, Kaarst, als herrschendes Unternehmen ab. Zu dieser Unternehmensgruppe gehören auch der Windenergieanlagenhersteller Amperax, der die Entwicklung und Herstellung der früheren Prokon-Windkraftanlage weiterführt. Die Utility-Unternehmensgruppe gehört zur deutschen Callax-Gruppe (Callax Holding, Düsseldorf), welche wiederum Teil der niederländischen Callax-Gruppe ist.

Nach oben scrollen